Kunstrasen für Hockey

Kunstrasen und Hockey sind untrennbar miteinander verbunden

Kunstrasen kann man aus dem Hockeysport nicht mehr wegdenken. Mit dem Einzug des Kunstrasens in den 70er-Jahren wurde das Hockeyspiel plötzlich viel schneller und gewann stark an Popularität. Die Spielregeln wurden angepasst, Techniken verfeinert und die Kunstrasenfaser wurde zu einem wesentlichen Bestandteil des Sports.

Konstante Kunstrasenqualität

Der Kunstrasen für Hockey bietet allen Raum für schnelle Bewegungen und eine präzise Ballkontrolle. Die Hockeyspieler genießen eine komfortable Dämpfung und müssen nicht im Geringsten befürchten, sich bei einem kräftigen Sliding Verletzungen zuzuziehen. Gleichmäßige Spieleigenschaften, vorhersehbares Ballverhalten und optimale Haftung machen Kunstrasen zum idealen Untergrund für Hockey. Auch nach jahrelanger Nutzung bleibt die Qualität konstant.

Hockeykunstrasen für Spitzenspieler und Liebhaber

Für jeden Hockeyklub, für jedes Niveau und jedes Budget gibt es eine Kunstrasenlösung nach Maß. Spitzenhockey ist ohne den Vollkunstrasen unvorstellbar geworden. Neben Vollkunstrasen, der beregnet werden muss, kann man sich auch für teilverfüllte Kunstrasensysteme entscheiden, die gesprengt werden können, aber nicht müssen. Und schließlich gibt es die sandverfüllten Systeme für ehrgeizige Amateurteams. Kunstrasenplätze, die sich für Spiele auf Weltniveau eignen, verdienen das FIH-Prädikat Globale Qualität.

Sie möchten sich von einigen Hockeyprojekten inspirieren lassen? Klicken Sie hier.

Nehmen Sie Kontakt auf